Holzbläser

Charakteristisch für die Holzblasinstrumente ist, dass bei ihnen Töne erzeugt werden, indem der Luftstrom, der durch das Instrument fließt, geteilt wird.
Die Teilung der Luftsäule beim Holzblasinstrument erfolgt durch verschiedene Mechanismen wie Anblaslöcher bei Querflöten und Schwegelpfeifen oder ins Mundstück geschobene einfache oder doppelte Rohrblätter. Wer auf einem Kamm bläst spielt also ein Holzblasistrument.
Die Bezeichnung Holzbläser leitet sich wahrscheinlich aus der Herkunft dieser Instrumente von der kleinen (hölzerne) Flöte her, die schon bei den alten Ägyptern und Griechen (Panflöte) bekannt war.

Unsere Lehrkräfte in diesem Fachbereich: Imma Deininger, Martina Dentler, Elfriede Dold, Jörg Dold, Hartmut Fleck, Hilger Huntgeburth, Bora Korkmaz, Horst A. Seidel, Delia-Melania Varga

Neben der Grundausbildung am Instrument bietet die Musikschule Rottenburg auch die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren an. Für Holzbläser besonders geeignet:
  • Querflöten-Ensemble 
  • Musikschulorchester
Im Fachbereich Holzbläser werden folgende Instrumente unterrichtet:
 
     
    entwickelt von cmx Konzepte
     und Webovations
    cmxKonzepte¬© 
    Sie erreichen uns:
    Montag bis Freitag
    Montag bis Mittwoch   
    Donnerstag
    09:00 - 11:45 Uhr
    14:00 - 17:00 Uhr
    15:00 - 17:45 Uhr