Fagott

Das Fagott     ist ein tiefes Holzblasinstrument. Es wird geformt aus einem etwa 2,5 m langen Holzrohr, das aus verschieden langen Einzelstücken besteht. Der Ton entsteht wie bei der Oboe indem ein doppeltes Rohrblatt zur Schwingung gebracht wird. Das Fagott hat einen Tonumfang von etwa dreieinhalb Oktaven.
Das Instrument entstand in einer frühen Form im 16. Jahrhundert. Schon bei Johann Sebastian Bach war das Fagott ein wichtiges Generalbassinstrument. Seit im 19. Jahrhundert seine Technik verfeinert wurde, hat es seinen festen Platz in der großen Orchesterbesetzung.

Voraussetzung für das Fagott ist, dass die Kinder groß genug sind . Der Unterricht an diesem Instrument kann deshalb im allgemeinen frühestens mit 11 - 12 Jahren beginnen.

>>   Anmeldung
 
      entwickelt von cmx Konzepte
       und Webovations
      cmxKonzepte¬© 
      Sie erreichen uns:
      Montag bis Freitag
      Montag bis Mittwoch   
      Donnerstag
      09:00 - 11:45 Uhr
      14:00 - 17:00 Uhr
      15:00 - 17:45 Uhr